Geschichte von Medialog
                    

Es begann mit Gospel Radio

Einigen dürfte unser christliches Werk unter dem Namen Gospel Radio, später als ACR- Arbeitsgemeinschaft für ein christliches Radio und ACR Medienschule in guter Erinnerung sein. Ein Pionier in der christlichen Radioarbeit in der Schweiz, damals bei der Gründung Ende der siebziger Jahre. Noch heute engagieren wir uns in der Radioarbeit.







 



Von 1996 bis Sommer 2004 waren wir ein Arbeitszweig von Campus für Christus Schweiz. Damals  erfolgte die Namensänderung zu Medialog. Von 2000 bis 2004 war Medialog zusätzlich ein Arbeitszweig von CDK Schweiz. Seit dem 1.08.2004 sind wir ein eigenständiges Werk. Wie der Name, so hat sich auch das Arbeitsspektrum im Laufe der Jahre verändert. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde Medialog mit wunderheute.tv. Dort findet man eine Vielzahl von Lebensberichten, die bestätigen, dass Gott heute noch Wunder wirkt, heilt und Menschen einen Neuanfang ermöglicht. Das Besondere: Die Berichte stammen grösstenteils aus dem deutschsprachigen Europa. Sie bestätigen, dass Gott nicht nur in fernen Ländern wirkt. Weiter findet man auf unserer Webseite Adressen von Healing Rooms, (Heilungsräumen) in der Schweiz, Deutschland, Österreich und weltweit.





   







Auch als Buch erhältlich!

Buch www.wunder-heute.net
Wenn Unmögliches wahr wird.    
Menschen berichten.

Das Buch enthält sieben    
Erlebnisberichte
.
Mitautoren sind: Isabella Ruggli, Helene Naegeli, Heidi Fischer, Robert Rahm, Bobby Weggenmann, Marcel Quirci und Jakob Wampfler. Die Online Video-Erlebnisberichte der Mitautoren finden Sie auf unserer Webseite.
Paperback, 144 Seiten, 
ISBN 3-907104-06-4
Erhätlich bei:  www.ZVAB.com
Das Buch ist ev. vergriffen!
 
 









Warum der Name Medialog?

Der erste Teil des Namens "Medi" steht für Medizin. Der zweite Teil "log" für Logos. In der Bibel, Hebräer 4,12 lesen wir: Denn das Logos (Wort) Gottes ist lebendig und wirksam... Darum geht es Medialog. Menschen sollen von der wirksamsten Medizin für Geist, Seele und Leib erfahren und Jesus Christus persönlich kennen lernen. Im Wort Medialog ist auch "Media" enthalten. Medien bilden einen wichtigen Bestandteil unsere Arbeit, um Gospel, die Gute Nachricht, zu verbreiten.Unser Hauptanliegen ist es, Menschen mit Gott in Dialog zu bringen.

 

Karrierre, Familie gründen, Haus bauen...


Etwa so könnte man den ersten Teil des Lebens von Andreas Lange beschreiben. Doch es kam zu einer entscheidenden Wende im Leben des früheren Managers. Er folgte dem Ruf in den vollzeitlichen Dienst. Auf Anfrage und unter der Leitung von Evangelist Pfr. Fredy Staub übernahm Andreas Lange im März  1998 die operative Leitung   von Medialog. Ein Jahr später wurde ihm die Gesamtleitung übertragen.
2004 lancierte er zusammen mit seinem Team die Internetplattform wunder-heute.net, das heutige wunderheute.tv. Zu erwähnen ist an dieser Stelle auch das Ehepaar Samuel und Claudia Berweger, die seit der Vereinsgründung 2004 während mehreren Jahren als Vorstands-Mitglieder mitgearbeitet und die Ausrichtung der evangelistischen Arbeit mitgeprägt haben. Ein besonderer Dank geht an Claudia Berweger, die Andreas Lange während fast 10 Jahren als Assistentin unterstützte. Als Prediger und Evangelist in zweiter Generation verkündigt Andreas Lange das Wort Gottes: Die frohe, frei und heil machende Botschaft von Jesus Christus. Unterstützt wird er dabei von seiner Frau Johana, sowie einem Team von treuen Mitarbeitern und Betern. Gemeisam haben sie den brennenden Wunsch, dass Menschen durch die Kraft Jesu berührt, geheilt und freigesetzt werden.

Medialog engagiert sich in folgenden Bereichen:

wunderheute.tv

Lebensberichte, die bestätigen, dass Gott heute noch Wunder wirkt, heilt und Menschen einen Neuanfang ermöglicht. Die Berichte werden monatlich von Tausenden gesehen. Regelmässig kommen neue ermutigende Berichte dazu. Hilfesuchende können sich mit Fragen an uns wenden und uns ihre Gebetsanliegen mitteilen. Auf Wunsch helfen wir, Anschluss in einer christlichen Gemeinschaft zu finden.
 Radioarbeit im Lokal - und Spitalradio
Sprecher und Produzent von Sendungen.
 
Predigtdienst im In- und Ausland
sowie Referent an Chaptertreffen und Konferenzen. Dienste bis heute in folgenden Ländern: Bulgarien, Deutschland, Kolumbien, Venezuela, Schweiz.

Evangelistische Veranstaltungen
Öffentliche Durchführung sowie Unterstützung von lokalen Gemeinschaften (Gemeinden) in diesem Bereich. Medialog hilft beispielsweise bei der Durchführung eines Gottesdienstes, auf Wunsch auch Live-MItwirkung unserer wunderheute.tv Interview-Partner.
 
Confession -
Jahresschule für Evangelisation

Medialog investiert sich gerne in den evangelistischen Nachwuchs. Andreas Lange unterrichtete während mehreren Jahren an der SGM - Schule für Gemeindemitarbeit (Campus für Christus). Heute unterrichtet er an Confession das Fach Evangelisation in den Medien. Er ist selber Absolvent von Confession. Mehr zu Confession
 

Healing Rooms (Heilungsräume)

Medialog ist seit 2006 Partner von Healing Rooms. Wir engagieren uns, dass das Angebot von Healing Rooms im deutschprachigen Europa noch stärker bekannt und genutzt wird. Hilfesuchende finden Adressen  von Healing Rooms  auf wunderheute.tv sowie Hinweise auf Heilungs-Gottesdienste in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich. Die Übersicht wird laufend aktualisiert. Weiter stehen wir auf Wunsch beratend beim Aufbau eines Healing Rooms zur Verfügung und schulen Mitarbeiter nach biblischen Prinzipien, bevor sie beginnen für Kranke zu beten.

 

Studioaufnahmen für CD/DVD
Koproduktionen, beispielsweise:

 
  • CD "Mit Gott per Du - wertgeschätzt und geliebt", in Zusammenarbeit mit MSD
  • CD "Hauptsache gesund, oder doch nicht? In Zusammenarbeit mit IVCG
  • TV-Produktionen in Zusammenarbeit mit dem TV-Magazin CLUB 700.


Sprecher für evangelistische und missionarische Projekte, beispielsweise:
 

Die gesamte Arbeit wird durch einen Freundeskreis, Entschädigungen für Dienste und Spenden ermöglicht. Wir wünschen uns, dass noch viele Menschen von der Kraft von Jesus berührt, geheilt und freigesetzt werden. Möchten Sie bei diesem Auftrag mithelfen?

Gott tut grosse Dinge, die nicht zu erforschen, und Wunder, die nicht zu zählen sind (Hiob 9,10)